Gebärdensprachkurse und Veranstaltungen

Veranstaltungen:

Info-Café zusammen mit Nathalie Beßler von der Zentralen Studienberatung!

„Wenn du behindert bist, bist du auch blöd“, ein gängiges Vorurteil gegen Studierende mit chronischen oder psychischen Erkrankungen oder Behinderung. Das ist natürlich Quatsch. Niemand sollte sich am Studium (be-)hindern lassen. Aber mit einer Einschränkung ist es oft nicht leicht, durchs Studium zu kommen. Und gerade die, die neu an der Uni oder neu erkrankt sind, könnten Infos und Austausch gebrauchen, haben wir uns gedacht und ein Programm für das Info-Café auf die Beine gestellt.
Bringt euch einen Kaffee mit und kommt vorbei!

Nachteilsausgleich, ist der was für mich? (16.04.)
Hilfe und Anlaufstellen, auch außerhalb der Uni (23.04.)
Hindernisse an der Uni (07.05.)
Hindernisse an der Uni beseitigen (14.05.)
Wie soll es nach dem Studium weitergehen? (04.06.)
Chancen auf dem Arbeitsmarkt (11.06.)

Gebärdensprachkurse:

 

Dieses Semester findet sowohl ein Gebärdensprachkurs für Anfänger*innen als auch einer für Fortgeschrittene statt.
Beide Kurse sind leider schon voll, aber auf der Warteliste ist immer Platz 🙂